HEILMASSAGE

Die Heilmassage ist die höchste Stufe, die unter den Massagen erreicht werden kann. Ziel dieser Therapie ist nicht nur die Lockerung, „das Kneten“ und die Dehnung, sondern auch dass die Muskulatur des Patienten ganz in einen idealen Zustand zu bringen, wo unter anderem auch das Schmerzgefühl aufhört.

Es ist wichtig, dass ich nicht so sehr die Symptome, sondern eher die Ursachen erforsche und versuche aufzulösen. Damit natürlich hören auch die Symptome auf. Die allererste Heilmassagenbehandlung kann charakteristisch ziemlich schmerzhaft sein, da es noch viele zu lösenden Probleme gibt. Die weiteren Behandlungen können eher als angenehm bezeichnet werden, weil dann eine bereits zurechtgebrachte Muskulatur durcharbeitet wird. Was ist dann der Sinn dabei? – Meiner Meinung nach wenn jemand so eine Behandlung bereits hinter sich hat, derjenige weiß, dass dies ziemlich schmerzvoll sein kann, wenn seine Muskulatur klemmt usw…Dies vorzubeugen empfehle ich die regelmäßige Instandhaltung, weil dadurch weder die Gelenke noch die Muskulatur in der Maße in den anormalen Zustand kommen, der wieder nur schmerzhaft hergestellt werden kann.